Monatsarchiv: März 2017

Fakarava

Wir sind um 09:00 Uhr bei Hochwasser pünktlich durch den Pass gefahren und liegen seit 10:30 Uhr an einer Boje !!! Ruhig und hinter Palmen auf Fakarava. Sehr gut. Das Wasser ist türkis, Jan ist drin und gleich gibts Frühstück. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | 4 Kommentare

53 Stunden bis Fakarava

Wir hatten eine squallfreie mostly sternenklare Nacht. Jetzt scheint um 7:30 Uhr schon die Sonne. Ziemlich stark. Das wird wieder ein heißer Tag. Die Wellen sind hoch und kommen von der Seite. Wir fahren ja auch nach Süden. Das Bewegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | Kommentar hinterlassen

Thilo’s abenteuerliche Rückreise

Da Thilo sofort nach der Ankunft in Deutschland wieder zurück im Beruf sein wird und ihn sehr viel Arbeit erwartet, gönnt er sich zum Abschluss der Reise ein paar Tage für sich allein in Papeete auf Tahiti, um vom Bordleben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | Kommentar hinterlassen

Weiter gehts nach Fakarava

Jan und ich sind gestern Abend 17:30 h gleich nach dem Tanken losgefahren. Das Tanken war sehr abenteuerlich. Anker raus und dann an eine hohe Kaimauer rückwärts heranfahren. Mit ordentlichem Schwell. Aber wir beiden haben das richtig gut gemacht. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | 1 Kommentar

Ausflug auf Nuku Hiva

Gestern haben wir uns einen Pick-Up geliehen und einen Ausflug über die Insel gemacht. Wir sind durch eine wunderschöne Landschaft und Natur gefahren. Mein persönliches Highlight war einer Irrfahrt geschuldet. Der Verleiher sagte uns, dass wir auf halber Strecke zur Lunchtime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | 1 Kommentar

Nuku Hiva

Gestern Mittag kamen wir nach einer ungemütlichen, regenreichen Nacht, ohne Wind also unter Motor, nach Nuku Hiva. Als wir in die große Bucht einfuhren und staunend das Örtchen betrachteten, entfuhr Jan: „… die Schweiz der Südsee“. So sauber, so aufgeräumt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | 1 Kommentar

Auf dem Weg nach Nuku Hiva

Fatu Hiva hat uns gefallen. Aber die Insel war durch den vielen Regen so nass, dass man keine Wanderung und somit nichts machen konnte. Das Wasser war vom Regen trüb, so dass auch Schnorcheln keine Alternative war. Und die Bucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12/2016 bis 08/2017 | 1 Kommentar