Fakarava

Wir sind um 09:00 Uhr bei Hochwasser pünktlich durch den Pass gefahren und liegen seit 10:30 Uhr an einer Boje !!!

Ruhig und hinter Palmen auf Fakarava. Sehr gut.

Das Wasser ist türkis, Jan ist drin und gleich gibts Frühstück.

Jetzt macht sich die Anstrengung richtig bemerkbar. Wir sind völlig durch beide und werden jetzt nur noch entspannen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 12/2016 bis 08/2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Fakarava

  1. Holger Ruhnau schreibt:

    Hat Ursula einne Schreibblockade? Ist Hagen von Haien angeknabbert worden? Oder ist Berthold in ein Bermuda-Dreieck geraten?
    Im Moment behelfe ich mich ja noch mit verschiedenen Reisedokumentationen aus dem Fernsehen, lande dabei aber immer wieder versehentlich bei den „Geissens“… Hilfe!! Wir brauchen hier dringend neue Beträge!
    Ich warte gespannt auf die neuen Berichte und schicke herzliche Grüße an die Crew.

  2. WGC schreibt:

    Schwimmbecken, mitten im Meer.

  3. WGC schreibt:

    Prima!

  4. Christina schreibt:

    Unfassbar wenn ich mir das Atoll auf Google Earth anschaue. Ein Punkt in Blau!! Wie mutig Ihr seid, Hut ab!! Das Wasser ist ja einfach unglaublich türkis… ach wie gerne würde ich mich kurz rüberbeamen :_). Bei uns kommt das Wasser zur Zeit von oben. Wir haben wieder einen Bagger im Garten und wenn Ihr wieder da seid dann ist hoffentlich der Rasen grün an den Stellen wo momentan nur Schotter liegt. Herzliche Grüße aus dem schönen Hochsauerland, Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s