Las Perlas, Isla San Jose

https://goo.gl/maps/atxEPfXDUjJ2

Erste Meldung über Iridium: Die letzte Station in Panama sind die Las Perlas Inseln und von dieser Inselgruppe ist es die kleine Insel San Jose. Auf dem Weg dorthin gab es dann doch noch sehr guten Segelwind und die Sempre due kam mit dem Genaker mit 6 bis 6,5 Knoten sehr gut voran.

Berthold schrieb, dass sie jetzt an einem idyllischen menschenleeren Sandstrand vor der Insel San Jose die letzte Rast vor der Überfahrt machen. Die Crew ist begeistert. Es sind 35 Grad Außentemperatur, jedoch das Wasser ist wohl relativ kühl und erfrischend und das läßt sich natürlich keiner entgehen und nutzt die Gelegenheit für einen letzten Schwimmausflug bevor am nächsten Morgen die lange Strecke der Überfahrt (ca. 4000 sm) beginnt. In den folgenden vier Wochen gibt es zwar viel Wasser um das Schiff herum, aber es wird niemand schwimmen gehen. Keiner verläßt das Schiff, kein Sundowner, dafür hoffentlich ausreichend Fische an der Angel.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 12/2016 bis 08/2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Las Perlas, Isla San Jose

  1. Frank Schnurbusch schreibt:

    Das wäre mal so gar nix für mich: Betrügerbanden bei Volvo, unzuverlässige Bürokratie und dann noch nicht einmal einen Sundowner während der Pazifiküberquerung…!
    Aber im Ernst: ein bisschen neidisch bin ich schon…
    Ich wünsche eine entspannte Pazifik-Überquerung und immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s