Barbuda – 14. Februar 2016

https://goo.gl/maps/QEWRdtGHUJP2

Die Überfahrt begann ganz gemütlich, jedoch auf ca. der Hälfte der Strecke erwischte uns ein Squall derart überraschend. Wir waren gerade damit beschäftigt unseren Fang aus dem Wasser zu ziehen, als es anfing zu regnen und der Wind immer stärker wurde, so dass wir ordentlich eine auf die Mütze bekommen haben. 35-38 Knoten Wind und hohe Wellen von der Seite. Da fragt man sich, warum man so etwas überhaupt macht. Um man merkt, welch eine unbarmherzige Macht im Meer und in der Luft stecken. Es war wirklich nicht lustig.

Als wir dann in Barbuda ankamen, gingen wir vor der OOROO vor Anker. Ein kurz vor uns angekommener Einrumpfer hatte noch mehr Pech mit dem Squall, bei ihm ist der Baum gebrochen. Bei uns blieb alles soweit heile, bis auf Bertholds blauem Unterarm und ein paar blaue Flecken bei mir.

Barbuda ist eine sehr flache Insel. Wir liegen vor einem kilometerlangen Sandstrand und Palmen dahinter. Der Sand sieht leicht rosa aus, das Meer unglaublich türkis.

Jetzt weiß ich wieder, warum wir so etwas machen. Das Angekommen sein in einer solchen Bucht ist es wert. Um uns tauchen immer wieder riesige Schildkröten auf, mit viel helleren Panzern als in den anderen Buchten.

image

Am Abend kamen Leanne und Mike zu uns an Bord und wir haben ein paar Gläschen zu viel auf unser Abenteuer getrunken, so dass wir heute einen sehr lazy Tag haben werden.

Für morgen haben wir mit den beiden und mit Rob und Jen von der Sephina und Wolfgang und Anke von der Elli (aus Deutschland, wir kennen sie noch nicht) einen Ausflug zu der großen Fregattvogel-Kolonie auf Barbuda geplant.

Rob und Jen haben wir auf La Graciosa/Kanaren kurz kennengelernt und seit dem nicht mehr gesehen. Den beiden habe ich mein Kajak zu verdanken, denn sie hatten es und waren gemeinsam mit ihrem Schäferhund damit unterwegs in der Bucht. Leanne und Mike haben sie irgendwo anders kennengelernt und sind mit ihnen in Kontakt geblieben. Sephina und Elli liegen ein Stück neben uns. Ich bin gespannt auf den Ausflug.

Das Hochladen von Bildern macht hier große Probleme, ich werde demnächst weitere Bilder einfügen

Dieser Beitrag wurde unter 12/2015 bis 07/2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s