Rosenmontag – Helau

„Ich verspäte mich leider und kann nicht zum Zug kommen. Sitze hier noch auf dem Pazifik fest. Beeile mich aber, Helau. So, das war dem Rosenmontag geschuldet.

Seit zwei Tagen kämpfen wir mit und um Wind. Mal ist er gut, aber oft auch nur schwach und wir machen nur drei bis vier Knoten Fahrt. Letzte Nacht sogar zwischendurch nur ein Knoten. Das zerrt ganz schön an den Nerven. Dann purzeln ja auch keine Meilen. Die Gribfiles von Wetterwelt zeigen solche kleinen Windlöcher nicht, aber nervig ist es schon. Jetzt haben wir den Wingaker oben und machen ca. 5,5 kn Fahrt. Nicht dolle, aber immerhin. Ich schicke dir jetzt gar nicht dir unsere Position, das mache ich erst heute Abend.

Ach, und gestern hat wieder ein Fisch unseren Köder ABgebissen. Statt ANgebissen. (Helau) Davon lassen wir uns aber nicht entmutigen. Die Fische scheinen hier doch etwas größer zu sein als in der Karibik.

Gestern haben wir die Uhrzeit wieder eine Stunde mehr zurückgestellt. Im Moment ist es 09:30 h und ich habe Thilo gebeten die Wache über den Wingaker zu übernehmen, um ein wenig zu schlafen.

Der Wind weht gleichmäßig und die Wellen kommen von hinten. Also dürfte einem Nickerchen nichts im Wege stehen.“

Dieser Beitrag wurde unter 12/2016 bis 08/2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s