08. Februar 2017

04° Nord – 80° West, auf der Höhe von Ecuador

„Nach der ersten Nachtwache sind wir alle recht müde. Thilo hat den Anfang gemacht von 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr, dann kam ich bis 04:00 Uhr und danach übernahm Jan die Wache.

Kurz nach dem Start hatten wir schwache Winde, kamen aber mit dem Genaker einigermaßen gut voran. Dann am späten Nachmittag frischte der Wind auf und wir mussten den Genaker einholen, konnten aber mit der Genua gut weiterfahren.

Der Wind erreichte bis 25 kn wahrer Wind und wir machten die ganze Nacht 7-8 kn Fahrt. Es war etwas unruhig, aber o.k.  Jetzt hat sich der Wind etwas beruhigt und wir fahren mit 6-7 kn. Perfekt.
Die Orangen schimmeln, aber sonst ist alles gut. Gestern gab es Nudeln mit Ratatouille und Jan war schlichtweg begeistert und hat gegessen, wie Hagen, wenn es Salsicia gibt.
Immer noch kein Fisch. Sehr enttäuschend was die Angelei betrifft.

Die Stimmung ist gut. Uns geht’s auch gut. Ich schreibe vielleicht heute Nachmittag weiter.

Heute Nachmittag haben wir einen 2 Meter langen Blue Marlin gefangen und nach langem Kampf an Bord bekommen. Ein prächtiger Fisch. Thilo hat alles gut mit der GoPro dokumentiert.

So gab es heute von Thilo zubereitet und serviert Fisch mit Minitomaten und gerösteten Zucchinis. Mittags habe ich einen Orangensalat gemacht, was Frisches muss sein :-).

Jetzt ist es 3 Uhr und ich habe noch eine Stunde Nachtwache. Bis vor zwei Stunden hatten wir tollen Wind und sind fantastisch vorangekommen.

Wir sind bei 4° Nord und 80° West. Auf der Höhe von Ecuador. Leider ist der Wind heute Nacht völlig eingeschlafen und wir müssen derzeit motoren.

Dafür machen wir tags auf dem Vordeck alle drei zusammen Angelikas Pilates-Übungen in Badehosen. Du hättest Spass.“

(Liebe Angelika, vielen Dank für deine Mühe, die du dir mit unserem Fitness-Plan für die Reise gemacht hast. Und ich hoffe doch sehr, dass wir in ein paar Wochen auch ein paar Fotos von den sportlichen Aktivitäten der Männer an Bord bekommen.)

Dieser Beitrag wurde unter 12/2016 bis 08/2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 08. Februar 2017

  1. Peter Schmittel schreibt:

    Hallo,
    super, 2 m Blue Marlin, das ist für den Anfang schon mal ne Vorlage.
    Ich wünsche euch eine ruhige Überfahrt und weiterhin Petri Heil.

    Mast und Schotbruch
    Peter

  2. Erik Laturnus schreibt:

    Petri Heil zum zwei Meter Marlin! Ich hoffe Ihr habt es euch schmecken lassen und könnt das Geschenk des Meeres so gut es geht verwerten. Weiterhin ein gute Überfahrt, ordentlich Wind und, wie ich hier lesen durfte, immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s